Is memrise real. What to do with a bug


(Mixix34) #1

I reported a bug on February 18. Got no answer. (I did it today again. Including a screenshot). On my phone I got a push message and was invited to chat about whats going wrong. After I collecting the Information there was no way do open the Chat again.

My question is: Is memrise a real thing. I mean are there any living beings behind the screen.

Sinerely mixix34


(Memrise Matty) #2

Hi - Sorry to hear this. Can you report the bug here? Thanks


(Mixix34) #3

Hallo,
whow, this seems to work. Ok.

Lerning greek. My language is german.

The course is named “Griechische Verben Konjugationen | Zeiten”.

I am on level 11.

When I push the Button “Weiterlernen (further learning)” I get the error message: “Ups Konnte die Session nicht laden. Sorry. (Ups Could not load the session. Sorry.)”

This happens on android and Mac with firefox and chrome.

Hope you can help me. It is Frustrating not to be able to go on with the course.

Kind regards


(Memrise Matty) #4

This sounds like a community created corse. Community courses can sometimes cause errors such as this. We are in the process of migrating our community courses over to a new platform called Decks which will launch next week.

We would as you test this course on Decks next week. You can read more about Decks here: https://community.memrise.com/c/decks

As a side note, I did test level 11 of this course and did not get any errors.


(Mixix34) #5

Sounds not like a real solution. In a former eMail about Decks you wrote that for us users nothing will change. Just a different server.
So what shall I do. Wait a week and than anounce the problem again.

“As a side note, I did test level 11 of this course and did not get any errors.”

I can send you the screenshot of the error message. The app behaves obviosly diferent in the laboratory than in the field. By the way: On my androit phone I deinstallted and installed the app. Did everything suggested on your website. Nothing helps and it is the same issue on the MAC PC.

Please tell me the truth. Will any scilled programmer work on this. I want to figure out if your app is useful for me or not. My main goal is to learn greek and a app should make it easyer not harder.

Greetings


(Amanda Norrsken) #6

Gibt es keine anderen Kurse in Griechisch, nur diesen einen?


(Mixix34) #7

Es gibt andere Kurse. Es hat fĂŒr mich aber keinen Sinn einen anderen Kurs bei Memrise anzufangen, wenn nicht klar ist das technische Probleme der app behoben werden


(Olaf Rabbachin) #8

Hast du schon mal versucht, einfach den nĂ€chsten Level (12) zu starten? Das wĂŒrde evtl. helfen, falls nur in L11 ein Problem besteht.
Da nĂ€chste Woche der Launch von Decks ansteht, macht es wenig Sinn, sich noch auf das alte System bzw. die App zu konzentrieren. GrundsĂ€tzlich wĂ€re es auch denkbar, dass dein Kurs in der Umstellung begriffen ist und daher “zuckt”.
Falls du keine Zeit verlieren möchtest, wĂŒrde ich daher an deiner Stelle ĂŒber die Website lernen (https://www.memrise.com/home/). Das ist im Übrigen eine generelle Alternative - du kannst grundsĂ€tzlich synchron (!) auf beiden “Systemen” lernen.

Nebenbei: Dein Griechisch Kurs ist ein sog. Community Course, d. h. er wird nicht von Memrise selbst verwaltet. Vielmehr hat ihn der/die Memrise-Benutzer(in) edipide erstellt. Letztere(r) ist aber leider nicht hier im Forum, auch einen Forumsthread gibt es nicht. In solchen FÀllen wird es leider schwierig, Probleme zu klÀren.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Olaf

P.S.: Es ist nicht unwahrscheinlich, dass das Problem ausschließlich in dem von dir genannten Kurs auftritt. Es gibt jedenfalls kein fundamentales Problem in der App, das dies verursachen wĂŒrde.


(Mixix34) #9

Erstmal danke Olaf. Das hat funktioniert. Ich konnte tatsĂ€chlich die nĂ€chste Übung starten und erst einmal weiter lernen. Ich gebe memrise noch eine Changse. ZunĂ€chst sah es fĂŒr mich so aus als ginge das nicht. Dann habe ich die Einstellung durch Zufall gefunden.

Meine erste Meldung an den Technischen Service schrieb ich am 18 Februar und bekam bis heute keine Antwort. Technische VerÀnderungen an den Servern sollte m.e. nicht zu lasten der Kunden gehen.

Der Fehler tritt auf verschiedenen EndgerÀten (Android, Mac) mit verschiedenen Browsern (Firefox, Chrome) und in der App auf. Das sieht dann doch nach einem serverseitigem Problem aus. Scheint memrise leider nicht so sehr zu interessieren.

Wenn memrise eine Plattform fĂŒr Community Courses anbietet, sollten sie sich auch fĂŒr die technische FunktionalitĂ€t verantwortlich fĂŒhlen. Sonst macht das doch gar keinen Sinn. Der Mensch der den Kurs einstellt hat doch keinen Einfluss auf die Technik dahinter.

Ich habe mir noch nicht die Refund Regeln durchgelesen. Wenn die unkompliziert sind sei es fĂŒr mich ok. Im großen und ganzen finde ich das Verhalten von memrise mir gegenĂŒber unwĂŒrdig. Es ist ja keine freeware und sie bekommen Geld dafĂŒr.

Aber besten Dank noch mal. Jetzt mach ich erst mal weiter.

LG


(Olaf Rabbachin) #10

Das ist doch schon mal was! :slight_smile:

Korrekt. Es ist aber so, dass der Fehler nicht zwingend am System/Server liegt, sondern vielmehr im Kurs selbst. Beispiel: ich habe kĂŒrzlich einen “verwaisten” Kurs ĂŒbernommen, also einen Kurs, dessen ursprĂŒnglicher Autor nicht mehr bei Memrise ist. Hier gibt es, neben einigen fehlerhaften Übersetzungen, auch EintrĂ€ge, bei denen ein ganzer Haufen von Audio-Dateien zu einer zusammengefasst wurde. Das fĂŒhrt dazu, dass man einen ewig langen Sermon an (falschen) gesprochenen Wörtern fĂŒr z. B. eine einzige Vokabel erhĂ€lt und nur mit Tricks weiterkommt. DafĂŒr kann Memrise schlicht nichts und kann das auch nicht Ă€ndern. Ich vermute, dass etwas dergleichen auch in deinem Kurs ursĂ€chlich ist.

Also: Kopf hoch und weiterlernen! :wink:


(Mixix34) #11

NatĂŒrlich kann merise nicht fĂŒr den Inhalt der Kurse von Usern verantwortlich sein. Aber die grundsĂ€tzliche Funktion muß gewĂ€hrleistet sein. Wenn ein User Inhalte einpflegen kann die die Software zum Absturz bringen ist das ein Software Fehler. Die Software muß so etwas tolerieren oder die Eingabe verhindern.